Highlights und Ausflugsziele in Bozen & Umgebung

Durch das Jahr am Oberfahrerhof

Frühlingsgefühle

Der Frühling zieht ins Land, die Lärchen blühen, die Wiesen sind mit Krokussen und seltenen Bergblumen übersät. Erlebt die Kraft des Neubeginns, das Wunder der erwachenden Natur.

Beim Nordic-Walking oder Mountainbiken vorbei an tosendem Schmelzwasser und Bächen. Lasst euch von der wunderschönen Frühlingslandschaft entlang der abwechslungsreichen Wanderwege verzaubern.

Einfach Zeit haben und die Ruhe und Stille genießen. Während auf den Berggipfeln noch Schnee liegt, erlebt man am Hof und in der Umgebung eine alljährliche Aufbruchstimmung.

Die Natur, die Tiere und auch der Mensch sind voller Energie und Tatendrang. Zäune müssen aufgerichtet werden, Weiden vom herunterfallenden Reisig des Winters gesäubert werden. Ein neues Jahr am Oberfahrerhof beginnt.

Unser Tipp: Im Frühjahr auf der Panoramastraße über Hafling zur Kurstadt Meran fahren, die Botanischen Gärten von Schloss Trautmannsdorf besuchen. Dort wo einst Kaiserin Elisabeth von Österreich flanierte, erstrecken sich die blühenden Gärten mit 100.000 Pflanzen, Orchideenhaus, Sonnengärten, Wasser- und Terrassengärten.

Krokusse

Bergsommer

Der schwülen Hitze der Städte entfliehen, bei leichten Spaziergängen, Wanderungen zu urigen Almhütten, aber auch anspruchsvollere Gipfeltouren ins nahegelegene Meran 2000, welches im Sommer bequem mit dem Bus, der am Parkplatz Schermoos unterhalb des Hofes vorbeifährt, erreicht werden kann. Vorbei an malerischen Bergseen, vielen Alpenblumen spüren sie alpines Gipfelglück. Auch auf dem Pferderücken oder mit dem Mountainbike können diese malerischen Almhütten und Wanderziele erreicht werden.

Am Hof bereitet die Heuernte der Bauersfamilie immer noch viel harte Arbeit. Die steilen Hänge rund um den Hof erfordern viel Handarbeit, und wir zählen auf gutes Wetter

Unser Tipp: Eine Tagestour ... mit dem Wanderbus nach Meran 2000 und eine Rückwanderung zu Fuß zum Hof – 360° Grad Rundumsicht inklusive. (5-6 h auf guten Wanderwegen)

Bergsee

Herbstruhe

Wenn die Täler in Wolkenmeere gehüllt sind die tiefstehende Herbstsonne angenehme Wärme spendet, die Kühe von den Hochalmen kommen, das Farbenspiel der Natur immer prächtiger wird, dann zieht der goldene Südtiroler Herbst ins Land.

Die Luft ist kristallklar und bietet eine ungeahnte Fernsicht. Die goldgelb gefärbten Nadeln der Lärchen bedecken wie rote Teppiche die Matten und Weiden.

Für die umliegenden Hütten und Gasthöfe ist der kulinarische Höhepunkt die „Törggelezeit“. Herzhafte Suppen, Knödel, Speck aber besonders geröstete Edelkastanien und neuer Wein dürfen nicht fehlen.

Genießt beim Wandern die einkehrende Ruhe auf den Almen, sowie die stimmungsvollen Bilder des Herbstes am Berg.

Unser Tipp: Eine Herbstwanderung … von Jenesien nach Bozen. Über Schloss Rafenstein, durch Fichten-, raschelnde Laub- und Kastanienwälder und Weinberge bis nach Bozen. Rückfahrt nach Jenesien mit der Seilbahn.

Herbstwiese

Winterzauber

Im Winter im Einklang mit der Natur zur Ruhe kommen, endlich entspannen, die Kraft des Bergwinters am Bauernhof spüren, Stille ... Luxus für die Seele. Der Oberfahrerhof ist der perfekte Ort für einen Winterurlaub im Zeichen der Erholung und Bewegung. Das Bauernleben steht im Winter nicht still.

Die kalte Winterluft und der knirschende Schnee unter den Füßen laden zu ausgedehnten Streifzügen durch die verschneite Bergwelt ein. Fernab hektischer Skigebiete könnt ihr auch mit Schneeschuhen, die wir kostenlos zur Verfügung stellen, auf spannende Entdeckungstour gehen. Gerne begleiten wir euch dabei.

Das Highlight jedes Winteraufenthalts ist eine romantische Schlittenfahrt mit unseren Haflingerpferden durch die verschneite Landschaft, dabei genießt ihr das atemberaubende Bergpanorama in kuschlige Decken eingehüllt.

Unser Tipp: In der Adventszeit sind die Südtiroler Christkindlmärkte in Bozen und Meran sind ein besonderes Erlebnis. Sehr empfehlenswert ist der typische Alpenadvent im nahen Sarntal mit fast vergessener Handwerkskunst bei Kerzenschein und Weihnachtsduft.

Winterlandschaft

Zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert… Ein Besuch in der Landeshauptstadt Bozen besuchen, welche zu einem gemütlichen Einkaufsbummel, zur Besichtigung der historischen Sehenswürdigkeiten oder zum Besuch kultureller Veranstaltungen einlädt. Besonders interessant ist das Archäologiemuseum mit dem Ausstellungskomplex „Der Mann aus dem Eis“ rund um die Gletschermumie Ötzi aus der Kupferzeit.

Einkaufsmöglichkeiten gibt es auch in Jenesien oder Mölten, ca. 4 km vom Hof dem nächstgelegenen Hauptort des Tschöggelbergs.